Das erste E-Rezept in der Zukunftsregion Digitale Gesundheit

Erstellt von:Irina Sterzer
Erstellt am:30.03.2020, 10:25 Uhr
Aktualisiert am:03.11.2020, 07:40 Uhr

Am 8.11.2019 wird das erste E-Rezept in einer Berliner Arztpraxis ausgestellt und von einer Apotheke in Berlin versorgt

Im Rahmen des E-Rezept-Pilotprojekts Berlin/ Brandenburg wurde am 8.11.2019 das erste E-Rezept in einer Berliner Arztpraxis ausgestellt und von einer Apotheke in Berlin versorgt.

Das erste Berliner E-Rezept ist in der Praxis von Dr. Mirkhoui in Schöneberg erstellt worden. Dazu hat der Arzt in seinem Praxisverwaltungssystem ein Arzneimittel über die E-Rezept-Funktion verordnet. Die Patientin hat den vom Praxisverwaltungssystem erzeugten QR-Code, in dem die Daten zum E-Rezept codiert sind, mit ihrem Smartphone eingescannt und so in die DAV-WebApp übertragen. Das verordnete Arzneimittel wurde anschließend in der DAV-WebApp angezeigt. In der Feurig-Apotheke wurde der in der DAV-WebApp als QR-Code gespeicherte eRezept-Schlüssel eingescannt. Dadurch war die Apotheke in der Lage, das E-Rezept in ihrem Warenwirtschaftssystem zu öffnen und die Patientin mit dem per eRezept verordneten Arzneimittel zu versorgen. Anschließend wurde das E-Rezept an die Rezeptabrechnungsstelle übertragen und konnte gegenüber der Krankenkasse der Patientin abgerechnet werden.

Die E-Re­zept-Lö­sung der ge­ma­tik

Ab dem 01.07.2021 startet die begleitete Einführung der bundesweiten E-Rezept-Lösung der gematik. Hier erhalten Sie weitere Informationen.

Kon­takt zum Pro­jekt­bü­ro

Bei Rückfragen können Sie sich jederzeit an unser Projektbüro wenden.

Zu­kunfts­re­gi­on Di­gi­ta­le Ge­sund­heit

Die Zukunftsregion ist eine bis Ende 2022 angelegte Initiative des Bundesministeriums für Gesundheit.

Hier erfahren Sie mehr zur Initiative...